vergrößernverkleinern
Freiburg-Profi Christian Günter rasierte sich aus Liebe zu seiner Freundin die Haare ab
Freiburg-Profi Christian Günter rasierte sich aus Liebe zu seiner Freundin die Haare ab © Instagram/katyys143

Die Freundin von Zweitliga-Profi Christian Günter ist schwer erkrankt. Aus tiefer Verbundenheit zu ihr demonstriert der 22-Jährige seine ganze Liebe.

Das ist wahre Liebe! Zweitliga-Kicker Christian Günter hat sich aus tiefer Verbundenheit zu seiner Freundin Katy eine Glatze rasiert.

Der Anlass ist allerdings ein trauriger. Katy leidet an einem Hodgkin-Lymphom (Lymphdrüsenkrebs), muss jetzt ihre erste Chemotherapie überstehen. Sie rasierte sich bereits vor der Chemo ihre langen dunklen Haare ab.

Katy geht ganz offen mit ihrer Krankheit um und begleitet ihren Kampf auf Instagram mit Fotos, schreibt über ihre Gefühle."Ich hoffe, dass ich damit vielleicht auch dem einen oder anderen Mut machen kann, weiterzumachen und nicht aufzugeben."

Auf Instagram postete Günter ein Foto, wo er und Katy mit ganz kurzen Haaren zu sehen sind. "Ich möchte ein Zeichen setzen – für meine Freundin und für alle, die gegen das Hodgkin-Lymphom kämpfen. Wir stehen das gemeinsam durch, und die Geschichte von Benny Köhler von Union Berlin macht uns Mut", erklärte der Fußball-Profi in der Bild.

Köhler litt ebenfalls an der heimtückischen Krankheit, ist nach sechs Chemos aber wieder gesund und spielt wieder für Berlin in der Zweiten Liga.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel