vergrößernverkleinern
Michaela Kirchgasser geht gerne zur Beauty-Beratung des ÖSV
Michaela Kirchgasser geht gerne zur Beauty-Beratung des ÖSV © Getty Images

Der Präsident des österreichischen Ski-Verbands organisiert für seine Rennläuferinnen eine kostenlose Beauty-Beraterin im Teamhotel. Die nehmen das Angebot gerne wahr.

Österreichs Ski-Rennläuferinnen sollen anscheinend nicht nur die schnellsten, sondern auch noch die schönsten werden.

Nach einem Bericht des Standard konnte sich das Team deshalb am Mittwoch am Rande des Weltcups in Flachau im Mannschaftshotel kostenlose Beauty- und Schminktipps holen.

Initiator der Styling-Offensive war demnach ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel höchstpersönlich.

Michaela Kirchgasser sprach danach von einem "wirklich interessanten" Angebot.

"Schminktipps kann man sich als Frau nie genug holen", sagte die 30-Jährige. "Es geht nicht darum, dass man viel drauftut, sondern um die gewissen Sachen, wie man vielleicht die größeren Augen hat, damit man einen schöneren Durchblick hat."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel