vergrößernverkleinern
Grenzenlose Wut: "Angry Grandpa" richtet während des Super Bowls einigen Schaden an
Grenzenlose Wut: "Angry Grandpa" richtet während des Super Bowls einigen Schaden an © Youtube

Die Pleite der Carolina Panthers ist zu viel für Internet-Star "Angry Grandpa": Der Senior sorgt für einen TV-Totalschaden - und das ist erst der Anfang seiner Tirade.

Es ist nie zu spät, sich in Sachen Inneneinrichtung noch einmal komplett zu verändern. Charles Green, ein Fan der Carolina Panthers in den besten Jahren, nutzte dafür den Abend der Super Bowl Übertragung.

Im vierten Viertel sah der rüstige Senior, der im Netz als "Angry Grandpa" inzwischen über zwei Millionen Youtube-Follower hat und bei verschiedensten Gelegenheiten vor laufender Kamera ausrastet, bei einem Stand von 24:10 für die Denver Broncos alle Felle für seinen Klub davon schwimmen.

Nicht zu stoppen

Da im Moment der größten Frustration keiner der Spielverantwortlichen greifbar war, entlud sich der geballte Zorn Greens stattdessen auf das übertragende Medium: den Fernseher.

Während im Levi's Stadium noch das Ei flog, flog beim grantigen Großvater die Glotze. Die Mattscheibe platt zu sehen, reichte dem rasenden Rentner aber nicht aus. Mit Tischen, Stühlen, Stöcken und anderen Hilfsmitteln vollendete er sein Werk und erschuf so endgültig den definitiv flachsten Flachbildfernseher aller Zeiten.

 

Gut, dass das Video, an dessen Ende nicht nur das Wohnzimmer in Schutt und Asche liegt, nicht ganz ernst gemeint ist. Andernfalls dürften die Einladungen für Green zum gemeinsamen Anschauen sportlicher Großveranstaltungen schnell gegen Null gehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel