vergrößernverkleinern
Der neun Jahre alte George Shaw schoss das Tor des Monats Januar beim FC Everton
Der neun Jahre alte George Shaw schoss das Tor des Monats Januar beim FC Everton © Facebook / FC Everton

Die Fans des FC Everton wählen den Treffer eines neunjährigen, behinderten Jungen zum Tor des Monats Januar. Der Torschütze freut sich sehr über seine Auszeichnung.

Starke Geste der Fans des FC Everton. Die Anhänger des Vereins aus der Premier League haben das Tor eines behinderten Jungen zum Tor des Monats Januar gekürt.

Der neun Jahre alte George Shaw leidet unter Cerebralparese. Dies sind Bewegungsstörungen, deren Ursache in einer frühkindlichen Hirnschädigung liegt.

Shaw durfte in der Halbzeitpause eines Ligaspiels seines Lieblingsvereins auf das Feld und einen Treffer erzielen.

Die Fans wählten Shaw vor die Everton-Stars Ross Barkley, Aaron Lennon und Kevin Mirallas.

Shaw bedankte sich für die Auszeichnung: "Ich habe mit schon gedacht, dass ich mit eurer Unterstützung nach vorne kommen kann. Aber ich kann nicht glauben, dass ich gewonnen habe. Vielen Dank an alle, die für mich gestimmt haben."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel