vergrößernverkleinern
Zwei Pizzen, dazwischen ein Burger: Klingt interessant, kostet aber dementsprechend © Twitter/@darrenrovell

Die Atlanta Braves präsentieren einige neue Pausensnacks, die es in sich haben. "Burgerizza" und "T.E.D." klingen nicht nur ungewöhnlich, sondern sind vor allem: Teuer.

So ein Baseball-Spiel kann für die Fans ganz schön schwere Kost sein. Die Atlanta Braves haben ihr Imbiss-Angebot darauf abgestimmt.

"Chilli-Cheese-Doritos" gehören bei der Speisenauswahl der kommenden Saison schon eher zu den leichten Snacks. Wer mehr Hunger hat, darf sich über allerhand Kreationen mit hohem Sättigungsfaktor freuen.

Besonders stolz zeigt sich der Verein auf seinem Twitter-Account von der "Burgerizza". Anstatt kleine Brötchen zu backen, wird der Burger bei den Atlanta Braves mal eben zwischen zwei Pizzen gepackt. Mit einem Preis von umgerechnet über 23 Euro schlägt diese "Mahlzeit" erst mächtig zu Buche und dann auf den Magen.

Ebenfalls neu im Sortiment: "T.E.D". Das Kürzel steht für "The Everything Dog", einen Hot Dog, der mit allem belegt ist. Auch mit Bierkäse und Popcorn. Mahlzeit!

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel