vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-WATFORD-LEICESTER
Leicester City ist in der Premier League überraschend auf Titelkurs © Getty Images

65 Euro wettete ein Leicester-Fan auf die Meisterschaft seines Teams. Doch nun bekommt er kalte Füße: Für eine Riesen-Summe verkauft er seine Wette - und hat nun Grund, sich zu ärgern.

Hat da jemand kalte Füße bekommen? Vor der Saison wettete ein Fan von Leicester City 50 Pfund (rund 65 Euro) auf den Gewinn der Meisterschaft für den großen Außenseiter. Auszahlung im Erfolgsfall: 250.000 Pfund (rund 322.000 Euro).

Nun schienen den Foxes-Anhänger, der anonym bleiben will, allerdings Zweifel zu plagen. Am Wochenende verkaufte er seine Meister-Wette dem Wettanbieter Ladbrokes, der ihm dafür immerhin 72.000 Pfund (rund 93.000 Euro) zahlte.

Erst kürzlich verkaufte der Leicester-Fan John Pryke, der auf sein Team als Meister gewettet hatte, seine Wette für 29.000 Pfund (rund 37.000 Euro).

Bitter für den anonymen Verkäufer: Er gab seine Wette nur Stunden vor dem 1:0-Sieg von Leicester beim FC Watford aus der Hand. Der Vorsprung auf den Zweiten Tottenham beträgt inzwischen fünf Punkte. Laut dem englischen Mirror hätte der Fan nach dem Sieg noch einmal rund 25.000 Euro mehr erhalten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel