vergrößernverkleinern
Mandy Capristo heißt jetzt Grace Capristo
Mandy Capristo heißt jetzt Grace Capristo © Instagram / mandygracecapristo

Mittelfeldspieler Mesut Özil vom FC Arsenal muss sich umgewöhnen. Die Lebensgefährtin des deutschen Weltmeisters heißt nicht mehr Mandy sondern Grace.

Mesut Özil muss sich künftig umgewöhnen: Die Freundin des Weltmeisters vom FC Arsenal heißt jetzt nicht mehr Mandy. In Zukunft möchte sie Grace genannt werden.

Sängerin Mandy Capristo feiert ihren 26. Geburtstag und benannte an ihrem Ehrentag alle ihre Social-Media-Accounts bei Facebook, Twitter und Instagram um: Künftig will sie Grace Capristo heißen.

Bisher war Grace lediglich ihr zweiter Name gewesen. Nun brachte sie als Grace Capristo ihren neuen Song "One Woman Army" heraus.

Auf dem dazugehörigen Cover präsentiert sie sich im Grace-Kelly-Gedächtnis-Look.  

"Grace steht für einen neuen Lebensabschnitt", erklärte die frühere Sängerin der Casting-Band Monrose der Bild.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel