vergrößernverkleinern
Khloe Kardashian (l.) und Lamar Odom (r.) leben seit 2013 getrennt © Getty Images

Im Oktober überlebte der ehemalige NBA-Star Lamar Odom eine Überdosis Kokain und Potenzmittel nur knapp. Nun steht er vor der Rückkehr ins Reality-TV.

Wie der US-amerikanische Sport-Boulevard Blog Terez Owens von einem Insider erfahren haben will, steht Lamar Odom (36) wohl vor einem Comeback bei "Keeping up with the Kardashians". In dem Reality-Format dreht sich alles um die Familie seiner Ehefrau Khloé Kardashian (31), von der er seit 2013 getrennt lebt.

Er kann es nicht lassen

Beobachter waren davon ausgegangen, dass Odom nach seinem schlimmen Drogenabsturz Abstand von dem Format nehmen würde. Nun heißt es jedoch, dass er in mindestens zwei Folgen dabei sein soll.

Lamar Odom war im Oktober vergangenen Jahres nach einer Überdosis Kokain und Potenzmitteln bewusstlos in einem Bordell im Bundesstaat Nevada aufgefunden worden und nur knapp mit dem Leben davon gekommen. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel