vergrößernverkleinern
Newcastle United v Manchester United - Premier League
Wayne Rooney verwechselte die Flagge Irlands mit der der Elfenbeinküste © Getty Images

Der Stürmer von ManUnited feiert den St. Patrick's Day und postet dazu ein Foto mit zwei irischen Kollegen. Dabei unterläuft Wayne Rooney allerdings ein peinlicher Fauxpas.

Der St. Patrick's Day hat seinen Ursprung bekanntlich in Irland, wird aber weltweit gefeiert. Großflächig auch in England.

Stürmer-Star Wayne Rooney von Manchester United postete bei Instagram zur Feier des Tages ein Foto mit seinen irischen Kollegen John O'Shea und Jonny Evans samt Premier-League-Pokal.

Dabei unterlief dem Kapitän der englischen Nationalmannschaft allerdings ein peinlicher Fauxpas: Der 30-Jährige versah seinen Eintrag nämlich noch mit einer Flagge – allerdings mit der der Elfenbeinküste in Orange-Weiß-Grün statt der irischen in Grün-Weiß-Orange.

Der Spott ließ nicht lange auf sich warten. Allerdings korrigierte Rooney seinen Eintrag umgehend – was ebenfalls User-Kritik zur Folge hatte.

"Dein Wissen ist so gut wie deine Fußball-Fähigkeit", gehörte da noch zu den harmloseren Kommentaren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel