vergrößernverkleinern
Die Bahn feiert den Geburtstag des ICE mit einem besonderen Spot
Die Bahn feiert den Geburtstag des ICE mit einem besonderen Spot © iStock

Pünktlich zur Europameisterschaft in Frankreich bringt die Deutsche Bahn einen Werbespot heraus, der mit einem Tabuthema spielt: Homosexualität im Fußball.

Homosexualität im Fußball ist immer noch ein Tabu.

Zwar hatte mit Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger ein prominenter Profi mit seinem Coming-out überrascht. Ansonsten wird über das Thema aber nicht viel gesprochen.

Pünktlich zur EM bringt jetzt jedoch die Deutsche Bahn einen Werbespot heraus, der von einem schwulen Fußballer handelt.

Die Handlung des Clips, der am 2. Juni veröffentlicht wird und der Bild schon vorliegt: Ein junger Mann fiebert bei Spielen und am Trainingsplatz mit einem Fußballer mit und reist ihm sogar nach.

Am Ende des Spots wird klar: Er ist nicht irgendein Fan des Spielers, sondern die beiden sind ein Paar. Am Bahnhof umarmen sie sich innig und spazieren dann händchenhaltend davon.

Nicht nur kurz vor der EM, sondern auch zum 25. Geburtstag des ICE illustriert die Bahn damit ihren Slogan: "Verbindet mehr als A und B."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel