vergrößernverkleinern
Robert Wickens mit seiner Freundin Karli Woods © Twitter / @itsKarliWoods

Robert Wickens findet seine große Liebe über die Dating-App Tinder. Die beiden vereint ein ungewöhnlicher Lebensstil - mit zwei exotischen Berufen.

Mercedes-Fahrer Robert Wickens und seine Freundin Karli Woods sind das Traumpaar der DTM - sie mussten aber lange warten, bis sich ihre Liebe zueinander erfüllte. Das lag vor allem an den außergewöhnlichen Berufen, die beide ausüben 2. Training, Sa., ab 9.15 Uhr im Livestream)  .

Wickens führt mit seinem Mercedes derzeit die DTM an. Rennfahrer – das ist schon sehr exotisch.

Doch seine Freundin Karli ist noch ausgefallener. Sie ist Cosplayerin, verkleidet sich als jede erdenkliche Comicfigur und tritt auf Messen und ähnlichen Events auf.

Erstes Treffen verzögert sich

Das Kennenlernen der beiden war gewöhnlicher, aber nicht ohne Probleme. "Wir haben uns auf Tinder kennengelernt. Wir leben in der Nähe von Toronto 40 Kilometer voneinander entfernt. Wir waren beide auf dem Flughafen", erzählte Wickens der Bild und weiter: " Ich schaute bei der Dating-App nach, wer so da ist. Da gibt es ja einen Radar und wir haben uns beide gematcht."

Weil beide so beschäftigt in ihrem Beruf sind, dauerte es länger bis zu ihrem ersten Treffen. "Sie musste nach Indianapolis zu einem Job, ich nach Montreal zum Formel-1-Rennen. Irgendwann haben unsere Zeitpläne dann gepasst und wir haben uns getroffen", sagte Wickens.

Lebensstile passen zueinander

Seiner Freundin gefällt der Lebensstil des Rennfahrers: "Ich war froh, endlich jemanden kennenzulernen, der einen ähnlichen Lifestyle hat wie ich, der einen versteht und nicht gleich eifersüchtig wird, wenn man auf einer Veranstaltung ist. Hoffe ich zumindest."

Bisher kam Woods zu jedem Rennen von Wickens. Das weiß der Rennfahrer zu schätzen: "Wir haben beide einen zeitaufwendigen Job und verstehen, wenn der andere schon wieder nicht da sein kann."

SPORT1 zeigt am Samstag ab 9.15 Uhr das 2. Freie Training im Livestream, das Qualifying und das 1. Rennen sehen Sie ab 11.05 Uhr beziehungsweise 13.25 Uhr im Livestream auf DTM.com. Highlights des Rennens gibt es ab 20 Uhr im TV auf SPORT1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel