vergrößernverkleinern
Ein Blick in die Zukunft? Tim Wiese will bald seinen ersten Auftritt als Wrestler feiern
Ein Blick in die Zukunft? Tim Wiese will bald seinen ersten Auftritt als Wrestler feiern © facebook.com/twiese

Wer über Tim Wiese spricht, spricht entweder über einen ehemaligen Fußball-Profi oder über einen baldigen Wrestler. Und vielleicht schon bald auch über eine Actionfigur.

Man stelle sich folgendes Szenario vor: Eine Mutter fragt ihren kleinen Sohn, was er sich denn zum Geburtstag wünsche. Die prompte Antwort: "Die neue Tim-Wiese-Actionfigur."

Klingt komisch? Völlig aus der Luft gegriffen ist das Ganze auf jeden Fall nicht. 

Video

Der ehemalige Bundesliga-Keeper postete bei Facebook ein Bild von sich selbst als Plastikminiatur. Zu sehen ist ein Wrestler im pinken Outfit, säuberlich verpackt mitsamt allerlei Zusatzspielzeug.

Olic dürfte die Figur nicht gefallen

In der Verpackung enthalten sind (selbstverständlich, möchte man fast sagen) Haargel und Sonnenbrille, aber auch eine Papierkugel und der abgetrennte Kopf von Ivicia Olic sind zu sehen. Eine Mini-Ausgabe des DFB-Pokal darf natürlich auch nicht fehlen.

Wieses Kommentar zu dem Bild: "Noch nicht breit genug."

Der 34-Jährige hatte vor kurzem verkündet, dass er sich bei der WWE zum Showkämpfer ausbilden lassen will.

Nur noch eine Frage der Zeit? 

Wer jetzt aber zum Geldbeutel greift und eine schicke Actionfigur von dem Ex-Werderaner kaufen will, muss sich auf eine Enttäuschung einstellen. Bei dem Bild handelt es sich lediglich um eine Fotomontage der Unterhaltungswebsite "Snickers für Linkshänder". Aber vielleicht ist es nur eine Frage der Zeit. 

Undenkbar scheint in der Causa Wiese nach der beachtlichen Transformationen vom Profi-Fußballer zum Muskelmann nichts mehr zu sein. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel