vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-MAN UTD-EVERTON
Wenigstens er kann noch lachen: Bobby Charlton mit einem Seitenhieb auf die englische Nationalmannschaft © Getty Images

Über dem englischen Nationalteam ergießen sich nach dem EM-Aus gegen Island Hohn und Spott. Nun gesellt sich auch Legende Sir Bobby Charlton zu den Kritikern.

Ist das noch englischer Humor oder doch schon eine kräftige Watschn?

Nach dem blamablen Aus bei der Europameisterschaft der "Three Lions" gegen das Sensations-Team aus Island macht ein Zitat von England-Legende Sir Bobby Charlton die Runde.

Auf die Frage eines Reporters, wie sich denn die Weltmeister von 1966 gegen die Isländer geschlagen hätte, entgegnete Charlton: "Wir hätten 1:0 gewonnen."

"1:0 nur", hakte der Reporter nach - "Ja, die meisten von uns sind bereits schon über 70", so die schlagfertige Antwort des Ex-ManUnited-Profis.

Nach der 1:2-Pleite im Achtelfinale musste des englische Team Hohn und Spott von allen Seiten über sich ergehen lassen. Nun gesellt sich mit Bobby Charlton einer der wenigen Weltmeister von der Insel hinzu.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel