vergrößernverkleinern
FBL-BRAZIL-NEYMAR-INSTITUTE
Neymar kann mit dem Ball zaubern, aber diesmal fand er seinen Meister © Getty Images

Facebook-Boss Mark Zuckerberg forderte Neymar zu einem virtuellen Duell heraus. Der Barca-Star nahm die Herausforderung an und kassierte eine Niederlage.

Neymars liebstes Spielgerät ist bekanntlich der Fußball. Kaum jemand kann mit dem Leder so gut umgehen wie der Brasilianer. Doch diesmal hat der Barca-Star seinen Meister gefunden. Einen sehr prominenten Meister.

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat Neymar bei einem virtuellen Jonglier-Duell auf dem Smartphone bezwungen.

Zuckerberg hatte es geschafft, den Ball auf seinem Smartphone 37 Mal hochzuhalten, ein Video auf seiner Facebook-Seite hält das Kunststück fest.

Nach seinem Ballzauber forderte Zuckerberg Neymar auf, ihm nachzueifern.

Der Barca-Star schaffte allerdings nur 29 Mal den Ball zu halten - danach scheiterte er. 

Falls Barca also mal Ersatz für den Stürmer sucht: Der Klub weiß jetzt, bei wem er sich melden kann...

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel