vergrößernverkleinern
Andre Schürrle hat seine Ex Montana Yorke noch auf seinem Schuh verewigt
Andre Schürrle hat seine Ex Montana Yorke noch auf seinem Schuh verewigt © Getty Images / Instagram

Im Juli trennten sich Weltmeister Andre Schürrle und seine Verlobte Montana Yorke. Doch der BVB-Neuzugang trägt seine Verflossene immer noch ganz nah bei sich.

Andre Schürrle und Montana Yorke wollten heiraten, doch im Juli trennten sich der Weltmeister und seine Verlobte.

Doch beim Bundesligastart mit seinem neuen Klub Borussia Dortmund gegen Mainz (2:1) trug der Weltmeister seine Ex noch bei sich.

Auf dem Schuh des 25-Jährigen stand immer noch deutlich erkennbar der Vorname seiner Verflossenen.

Finden die beiden vielleicht nochmal zusammen? Wahrscheinlich eher nicht, denn Schürrle versuchte den Namen mit einem Stift zu übermalen – ohne Erfolg.

Möglicherweise nutzt er nun die Länderspielpause, um sich von seinem Ausrüster ein neues Paar Schuhe zukommen zu lassen.

Zeit, sich darum zu kümmern, hat Schürrle: Die Länderspiele gegen Finnland und Norwegen sagte er wegen Rückenproblemen ab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel