vergrößernverkleinern
Selbst in die U-Bahn nahm die kleine Irene den Papp-Jordan mit © twitter.com/ireneliiao

Weil sie Michael Jordan so sehr verehrte, nahm ein kleines Mädchen eine Pappfigur des Basketball-Superstars überall hin mit. Allerdings hielt die "Beziehung" nicht bis heute.

So groß kann die Begeisterung für einen Sport-Superstar sein: Eine junge Frau namens Irene Liao präsentierte auf Twitter Bilder von ihrer ungewöhnlichen Beziehung zu Michael Jordan.

Als Drittklässlerin habe sie sich in einem Geschäft die Papp-Figur des Basketball-Megastars für sechs Dollar besorgt - und nahm sie fortan überall mit hin: zum Einkaufen, zu ihren Freunden und sogar zum Klavier-Unterricht bei ihrem Großvater.

Bis heute hat der Papp-Kamerad aber nicht überlebt. Irgendwann habe sie ihn entsorgt, so Liao.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel