vergrößernverkleinern
Chicago Bulls v New York Knicks
Kenyon Martin hat 2015 seine Karriere beendet © Getty Images

Der Rapper 50 Cent organisiert einen Boxkampf zwischen zwei ehemaligen NBA-Profis. Die Fehde der beiden Streithähne reicht dabei schon weit zurück.

Die beiden ehemaligen NBA-Spieler Tim Thomas und Kenyon Martin sollen ihre früheren Konflikte im Boxring klären.

Das berichten verschiedene US-Medien. Demnach soll Rapper 50 Cent als Organisator eines Kampfes zwischen den beiden auftreten.

Bereits seit frühesten NBA-Tagen lieferten sich Martin und Thomas einen verbalen Schlagabtausch. Nicht einmal nach dem Karriereende konnten es die beiden Ex-Profis lassen.

Nachdem Kenyon Martin im vergangenen Jahr über die Dauerfehde sprach, forderte Tim Thomas nun seinen Rivalen zum Boxkampf heraus.

Jetzt sollen Fäuste statt Worte fliegen.

Aber die beiden ehemaligen Basketballer werden nicht Hauptattraktion des für März geplanten Kampfabends in Las Vegas sein. Der Hauptkampf steigt zwischen den beiden Musikern Soulja Boy und Chris Brown, die sich ebenfalls in die Haare bekommen haben.

Angeblich geht es bei den beiden Künstlern um ein Preisgeld in Höhe von einer Million US-Dollar.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel