vergrößernverkleinern
Robert Thornton
Robert Thornton ist derzeit auf Platz acht der Weltrangliste © Getty Images

"The Thorn" triumphiert bei den European Darts Open und feiert seinen ersten großen Titel. Topfavorit Michael van Gerwen verpasst den Sprung ins Finale überraschend.

Robert Thornton hat überraschend die European Darts Open in Düsseldorf gewonnen.

"The Thorn" setzte sich im Finale gegen Kim Huybrechts deutlich mit 6:2 durch und feierte seinen ersten Titel auf der European Tour.

Die Topfavoriten Michael van Gerwen (3:6 gegen Huybrechts) und James Wade (1:6 gegen Thornton) mussten bereits im Halbfinale die Segel streichen.

Thornton sicherte sich durch seinen Sieg im Maritim Hotel zudem ein Preisgeld von 25.000 Pfund.

"Ich bin zu diesem Turnier gekommen und habe keinerlei Druck gespürt, weil ich normalerweise schon am Samstagnachmittag ausscheide", sagte Thornton.

"Ich widme den Sieg meiner Frau. Sie nennt mich immer kleiner Pitbull und sagt, dass ich niemals aufgebe. Das habe ich heute bewiesen."

Durch den Sieg in Düsseldorf fährt "The Thorn" mit viel Selbstvertrauen zum World Matchplay. Das zweitgrößte PDC-Event steigt ab kommenden Samstag in Blackpool (LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel