vergrößernverkleinern
Auckland Darts Masters - PDC World Series
Raymond van Barneveld wechselte 2006 von der BDO zur PDC. © Getty Images

Raymond van Barneveld steht beim Grand Slam of Darts mit Mühe in der Runde der letzten 16. Gary Anderson demonstriert Stärke. Phil Taylor wirft einen Österreicher raus.

Raymond van Barneveld hat sich mit einem Zittersieg für das Achtelfinale des Grand Slam of Darts (LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) qualifiziert.

 "Barney" zeigte gegen Underdog Larry Butler aus den USA lange Zeit Nerven, errang beim 5:3 am Ende aber doch die für die nächste Runde nötigen Punkte.

 Im Achtelfinale hat der Niederländer nun indes mit James Wade eine harte Nuss vor Augen.

 Deutlich souveräner präsentierte sich Weltmeister Gary Anderson, der sich durch das 5:1 gegen Andy Boulton nicht nur den Gruppensieg sicherte, sondern auch weiter mit der makellosen Bilanz von drei Siegen aus drei Spielen dasteht.

 Der einzige deutschsprachige Starter, Rowby-John Rodriguez aus Österreich musste indes die Segel streichen. Der 21-Jährige stand beim 2:5 gegen den weiter makellosen Phil Taylor letztlich auf verlorenem Posten.

Am Dienstag (ab 20 Uhr im LIVESTREAM) stehen in den Gruppen A bis D die abschließenden Gruppenspiele auf dem Programm.

 Die Partien am Dienstag im Überblick:

Dave Chisnall - Scott Mitchell

Ian White - Jelle Klaasen

Kim Huybrechts - Mark Oosterhuis

Adrian Lewis - Wayne Jones

Michael van Gerwen - Steve West

Peter Wright - Mervyn King

Steve Beaton - Martin Adams

Michael Smith - Andy Fordham

Die  bereits feststehenden Achtelfinals im Überblick:

Gary Anderson - Mark Webster
James Wade - Raymond van Barneveld
Robert Thornton - Robbie Green
Phil Taylor - Terry Jenkins

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel