Video

Steve Beaton macht in der ersten Runde der Darts-WM in London mit einem Neuseeländer kurzen Prozess. Beim Finish sorgt der 51-Jährige für eine Bestmarke.

Steve Beaton hat am dritten Tag der Darts-WM (LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) in London für ein Highlight gesorgt.

Bronzed Adonis machte mit einem 3:0-Sieg über Koha Kokori den Einzug in die zweite Runde perfekt (SERVICE: Der Spielplan im Überblick). Dabei beendete der 51-Jährige die Partie gegen den Neuseeländer mit einem Finish von 164 Punkten - dem höchsten im bisheren Turnierverlauf.

In der zweiten Runde bekommt es der BDO-Weltmeister von 1996 entweder mit Michael Smith oder Jeffrey De Zwaan zu tun.

Zuvor hatte sich der Finne Kim Viljanen im Vorrundenduell mit dem niederländischen WM-Debütanten Sven Groen mit 2:1 durchgesetzt. In der ersten Runde trifft Viljanen zum Abschluss der Nachmittagssession auf Kevin Painter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel