vergrößernverkleinern
Gary Anderson kann am Donnerstag nicht spielen
Gary Anderson kann am Donnerstag nicht spielen © Getty Images

Gary Anderson sagt seine Teilnahme am ersten Spieltag der Premier League kurzfristig ab. Durch das Fehlen des Titelverteidigers kommt ein Debütant zu einer Doppelschicht.

Schlechte Nachrichten für alle Darts-Fans: Gary Anderson kann nicht zu seinem Auftaktmatch der Premier League (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) gegen Adrian Lewis antreten.

Der Weltmeister und Titelverteidiger musste seine Teilnahme wegen einer Krankheit absagen. Der Schotte klagte am Mittwoch über Unwohlsein, nach einem Besuch beim Arzt am Donnerstag wurde die Entscheidung getroffen, da die Symptome auf eine Virusinfektion der oberen Atemwege hinwiesen.

"Ich bin zutiefst enttäuscht, dass ich in Leeds nicht spielen kann. Aber die Wahrheit ist, dass ich mich wirklich schrecklich fühle und nicht in der Lage gewesen wäre, auf die Bühne zu gehen", sagte Anderson.

Anstelle von Anderson wird Michael Smith, der zuvor bereits gegen Peter Wright spielt, gegen Lewis antreten. In einem Münzwurf fiel die Entscheidung zu Gunsten des Debütanten und gegen Wright.

Die WM-Finalrevanche zwischen Anderson und Lewis wird an einem anderen Zeitpunkt nachgeholt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel