vergrößernverkleinern
Max Hopp
Max Hopp darf sich über seine zweite Teilnahme in Folge freuen © Getty Images

Max Hopp ist zum zweiten Mal in Folge bei den World Series of Darts Finals dabei. Der PDC-Boss zeigt sich beeindruckt vom erst 20 Jahre alten "Maximiser".

Max Hopp nimmt zum zweiten Mal in Folge an den World Series of Darts Finals 2016 teil. Der "Maximiser" bekam von der PDC eine Wildcard für das Turnier in Glasgow (5. und 6. November LIVE im TV auf SPORT1).

Der Junioren-Weltmeister erhielt zusammen mit Kim Huybrechts, Benito van de Pas, Gerwyn Price, Cristo Reyes, Josh Payne, Daryl Gurney und Joe Cullen eine Einladung für das Major-Turnier.

Der Österreicher Mensur Suljovic hatte sich bereits über die PDC Order of Merit für das Turnier qualifiziert.

PDC-Boss schwärmt von Hopp

"Das Konzept hinter der World Series of Darts ist es, die besten Talente auf einer globalen Bühne zu präsentieren. Und unser Teilnehmerfeld in Glasgow repräsentiert gleichzeitig die Superstars und die Perspektivspieler, die hoffentlich eine lange Karriere auf Topniveau haben werden", sagte PDC-Boss Barry Hearn.

Für Hopp hatte er viel Lob übrig: "Max Hopp hat sich neben dem Junioren-Weltmeistertitel als deutsche Nummer 1 etabliert. Es ist unglaublich, dass er erst 20 Jahre alt geworden ist."

SPORT1 überträgt das Turnier am 5. und 6. November LIVE  im TV auf SPORT1, SPORT1+ und im LIVESTREAM.

Die Teilnehmer im Überblick:

Gesetzt: Michael van Gerwen, Gary Anderson, Phil Taylor, Dave Chisnall, Adrian Lewis, James Wade, Peter Wright, Raymond van Barneveld

Qualifikanten: Robert Thornton, Michael Smith, Jelle Klaasen, Mensur Suljovic

Wildcards: Joe Cullen, Daryl Gurney, Max Hopp, Kim Huybrechts, Josh Payne, Gerwyn Price, Cristo Reyes, Benito van de Pas

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel