vergrößernverkleinern
2017 William Hill PDC World Darts Championships - Day Six
Christian Kist war 2012 Weltmeister der BDO © Getty Images

Beim letzten Qualifikationsturnier zu den UK Open in Wigan gelingt Christian Kist ein 9-Darter - der fünfte im Verlauf des Wochenendes. Im Finale triumphiert Peter Wright.

Der 9-Darter-Wahsinn in Wigan hat sich auch am Sonntag beim sechsten und letzten Qualifikationsturnier zu den UK Open fortgesetzt.

Zwei Tage, nachdem Michael van Gerwen erstmals in seiner Karriere zwei 9-Darter in einem Spiel geworfen hatte, und einen Tag nach den 9-Dartern von Ronny Hubrechts und  Darren Webster beim 5. Qualifikationsturnier gelang diesmal dem Niederländer Christian Kist das seltene Kunststück.

Der BDO-Weltmeister von 2012 beendete in seiner Achtelfinalpartie gegen Adrian Lewis ein Leg mit der Minimalanzahl an Würfen, an der 1:6-Niederlage änderte dies aber nichts.

Den Turniersieg holte sich Peter Wright. "Snakebite" besiegte im Finale James Wade mit 6:3.

Max Hopp scheiterte in der 3. Runde an Brendan Dolan (4:6), Rene Eidams kassierte bei seiner Zweitrunden-Niederlage gegen Jamie Craven einen Whitewash.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel