vergrößernverkleinern
Gary Anderson gewinnt das Darts-Turnier in Dubai © Getty Images

Bei den Dubai Masters setzt sich Gary Anderson klar gegen Phil Taylor durch und trifft im Halbfinale auf seinen Landsmann. Van Gerwen lässt Barney keine Chance.

Titelverteidiger Gary Anderson hat bei den Dubai Masters souverän das Halbfinale erreicht.

Der Schotte setzte sich im Duell gegen Phil Taylor klar mit 10:3 durch. Im Halbfinale kommt es zum schottischen Duell gegen Peter "Snakebite" Wright.

Im anderen Halbfinale trifft Gerwyn Price, der sich mit 10:9 gegen James Wade durchsetzte, auf Michael van Gerwen, der im niederländischen Duell mit Raymond van Barneveld mit 10:5 die Oberhand behielt.

Bei den Dubai Masters sind die ersten sechs der Weltrangliste direkt fürs Viertelfinale qualifiziert. Darüber hinaus vergab der Veranstalter zwei Wildcards an Raymond van Barneveld und Gerwyn Price.

Der Sieger darf sich über ein Preisgeld in Höhe von 65.000 Dollar freuen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel