vergrößernverkleinern
Michael van Gerwen steht im Viertelfinal der Darts-EM © PDC

Beim European Championship of Darts triumphieren die Favoriten in den ersten Achtelfinals. Die deutsche Hoffnung Martin Schindler scheitert deutlich.

Bei den European Championship of Darts hat Titelverteidiger Michael van Gerwen das Viertelfinale erreicht.

Der Niederländer bezwang im Achtelfinale Ian White mit 10:1. Sein Gegner in der nächsten Runde ist noch offen.

In den weiteren Achtelfinals, die am Freitag ausgespielt wurden, siegte Kyle Anderson mit 10:6 über Jelle Klaasen und Mensur Suljovic mit 10:4 über Gerwyn Price.

Simon Whitlock gelang derweil ein Whitewash. Er vernichtete Alan Norris mit 10:0.

Die deutsche Hoffnung Martin Schindler kam bereits in der ersten Runde unter die Räder. Der 21-Jährige unterlag Rob Cross mit 0:6.

SPORT1 begleitet den Wettbewerb im LIVETICKER.

Die erste Runde im Überblick:

Michael van Gerwen - Jan Dekker 6:2
Ian White - Darren Webster 6:5
Simon Whitlock - James Richardson 6:3
Alan Norris - Mervyn King 6:4
Jelle Klaasen - Christian Kist 6:0
John Henderson - Kyle Anderson 1:6
Mensur Suljovic - Kim Huybrechts 6:5
Gerwyn Price - Ronny Huybrechts 6:5
Peter Wright - Krzysztof Ratajski 6:3
Jonny Clayton - Dimitri Van den Bergh 6:1
Joe Cullen - Stephen Bunting 5:6
Daryl Gurney - Steve Beaton 6:3
Rob Cross - Martin Schindler 6:0
Dave Chisnall - Cristo Reyes 6:1
Michael Smith - Nathan Aspinall 6:4
Benito van de Pas - Vincent van der Voort 6:5

Das Achtelfinale im Überblick:

Jelle Klaasen - Kyle Anderson 6:10
Simon Whitlock - Alan Norris 10:0
Michael van Gerwen - Ian White 10:1
Mensur Suljovic - Gerwyn Price 10:4
Michael Smith - Benito van de Pas 10:9
Rob Cross - Dave Chisnall 10:7
Stephen Bunting - Daryl Gurney 6:10
Peter Wright - Jonny Clayton 10:8

Das Viertelfinale im Überblick: 

Michael van Gerwen - Simon Whitlock

Kyle Anderson - Mensur Suljovic

Peter Wright - Drayl Gurney

Rob Cross - Michael Smith

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel