vergrößernverkleinern
Competitors And Spectators Enjoy The World's Biggest Darts Tournament
Peter "Snakebite" Wright und James Wade standen sich im Viertelfinale der Darts-WM gegenüber © Getty Images

Die Rugby-Legende Sir Clive Woodward fordert, dass Darts ins olympische Programm aufgenommen wird. PDC-Präsident Barry Hearn sieht dafür schwarz und attackiert das IOC.

In seiner Kolumne für die Daily Mail fordert die englische Rugby-Legende Sir Clive Woodward: Darts muss olympisch werden.

Darts habe sich inzwischen von einer britisch-dominierten zu einer weltweit populären Sportart mit annähernd 100 nationalen Verbänden entwickelt, die von jedermann erlernt und ausgeübt werden kann und die vor sportlicher Spannung nur so strotze.

Video

"Volksnahe Sportart"

"Darts ist eine volksnahe Sportart. Und genau diese Bodenständigkeit fehlt den Olympischen Spielen heutzutage. Wenn Darts morgen olympisch würde, hätten quasi über Nacht Millionen von Frauen und Männern im Alter von 15 bis 65 die Möglichkeit, Olympiasieger zu werden. Das wäre doch mal eine neue Offenheit."

Allerdings hatte PDC-Präsident und Darts-Promoter Barry Hearn unlängst gegenüber den Stuttgarter Nachrichten schon seine Zweifel an einer olympischen Karriere des Dartssports geäußert.

"Darts passt nicht in die olympische Stimmung. Wenn es allein um Exzellenz im Sport gehen würde, um Quoten, um Unterhaltung, dann gehört Darts natürlich zu Olympia. Aber es gibt leider diese schreckliche Arroganz im Sport", kritisierte der Engländer.

PDC-Präsident kritisiert IOC-Funktionäre

Und Hearn legte nach: "Das IOC sieht Darts und rümpft verächtlich die Nase. Das sind Snobs. Sie haben falsche Prioritäten und die Zeichen der Zeit nicht ­erkannt. Sport muss unterhalten und inspirieren, so, wie Darts es tut. Aber Darts bei Olympia werde ich nicht mehr ­erleben."

Gerade den Unterhaltungswert und die Spannung in den direkten Duellen hob jetzt auch Woodward hervor. "Es zieht dich rein. Der Spielmodus ist wunderbar verständlich und kann trotzdem komplex und von Taktik geprägt sein. Ganz zu schweigen davon, welche koordinativen Fähgikeiten Dartsspieler mitbringen müssen."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel