Video

London - Michael van Gerwen setzt sich bei der Darts-WM in einem hochspannenden Viertelfinale gegen seinen Landsmann Raymond van Barneveld durch. Dessen Aufholjagd wird nicht belohnt.

Michael van Gerwen hat bei der PDC Darts-WM 2018 (täglich LIVE im TVLIVESTREAM und im LIVETICKER) das niederländische Duell der Superlative für sich entschieden und sich das dritte Ticket ins Halbfinale gesichert.

In einem hochspannenden Viertelfinale setzte sich der amtierende Weltmeister gegen seinen Landsmann Raymond van Barneveld mit 5:4 (Best-of-9-Sets) durch. "Raymond hat mich wirklich unter Druck gesetzt und mir alles abverlangt. Ich musste für diesen Sieg wirklich hart arbeiten", sagte van Gerwen nach der Partie bei SPORT1.

Vor allem bei "Barney" war es zu Beginn ein Match der ausgelassenen Chancen, zu oft scheiterte er an den Doppelfeldern und brachte es zwischenzeitlich nur auf eine Quote von unter 30 Prozent. Das nutzte der Titelverteidiger aus und ging zunächst mit 3:1 in Führung.

Weitere Infos zum Darts, Order of Merit und Portraits der Top-Stars auf dartsblog.de

Video

Barney startet Aufholjagd

Allerdings kämpfte sich van Barneveld unter anderem mit starken High-Finishes von 121 und 101 Punkten zurück in die Partie und schaffte den Satzausgleich zum 3:3, obwohl sein Gegner "Mighty Mike" zu diesem Zeitpunkt einen Drei-Darts-Durchschnitt von über 100 Zählern hinlegte.

Der fünfmalige Weltmeister erzwang nach van Gerwens vergebenen ersten Matchdart zwar den alles entscheidenden neunten Satz, musste sich dann jedoch geschlagen geben. Im Halbfinale trifft der Titelverteidiger nun auf Shootingstar Rob Cross.

Die Ergebnisse des Tages im Überblick

Viertelfinale (Best-of-9-Sets):
Jamie Lewis - Darren Webster 5:0
Dimitri van den Bergh - Rob Cross 4:5
Michael van Gerwen - Raymond van Barnefeld 5:4
Phil Taylor - Gary Anderson

Die Darts-WM im englischen Original-Kommentar LIVE auf DAZN - jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel