vergrößernverkleinern
Deutschland - USA Eishockey
Bei der WM 2016 schlug Deutschland die USA mit 3:2 © Getty Images

Am Dienstag gab die IIHF den Spielplan der Eishockey-WM 2017 bekannt. Für Deutschland gibt es ein Wiedersehen mit dem Auftaktgegner der Heim-WM 2010.

Vom 5. Mai 2017 bis 21. Mai 2017 findet in Köln und Paris die IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft statt (SPORT1 überträgt das komplette Turnier LIVE). Am Dienstag gaben die IIHF und das Organisationskomitee den Spielplan bekannt.

Das Eröffnungsspiel der WM findet am Hauptspielort Köln zwischen Schweden und Russland statt. Anschließend spielt Deutschland gegen die USA. Diese Partie war bereits vor sieben Jahren bei der WM 2010 in Deutschland das Eröffnungsspiel. Der 2:1-Sieg in der ausverkauften Schalker Arena war damals der Auftakt zu einem "Eis-Märchen", der für das deutsche Team mit dem vierten Platz endete.

Co-Gastgeber Frankreich startet in Paris gegen Weißrussland ins Turnier.

(Hier geht's zum kompletten Spielplan)

Deutschland trifft am 6. Mai 2017 (20.15 Uhr) auf Schweden, am 8. Mai (16.15 Uhr) folgt Russland. Weitere Gruppengegner der Deutschen sind die Slowakei (10. Mai/20.15 Uhr), Dänemark (12. Mai/20.15 Uhr), Italien (13. Mai/20.15 Uhr) und Lettland (16. Mai/20.15 Uhr).

Video

In Köln finden auch die Halbfinals und das Endspiel der WM 2017 statt.

Die Vorrundengruppen in der Übersicht:

    Gruppe A - Deutschland:
    A1 Russland
    A2 USA
    A3 Schweden
    A4 Slowakei
    A5 Deutschland
    A6 Lettland
    A7 Dänemark
    A8 Italien
    
    Gruppe B - Frankreich:
    B1 Kanada
    B2 Finnland
    B3 Tschechische Republik
    B4 Schweiz
    B5 Weißrussland
    B6 Norwegen
    B7 Frankreich
    B8 Slowenien

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel