vergrößernverkleinern
ERC Ingolstadt v Adler Mannheim - DEL Play-offs Final Game Four
Brandon Buck ist bei Vizemeister ERC Ingolstadt der Topscorer © Getty Images

Der deutsche Vizemeister ERC Ingolstadt muss in der Champions Hockey League (CHL) vorerst ohne Brandon Buck und Martin Davidek auskommen.

Topscorer Buck erlitt beim CHL-Gastspiel bei den Växjö Lakers/Schweden (2:4) eine Fußverletzung und fehlt mehrere Wochen. Auch Angreifer Davidek laboriert an einer Verletzung am Fuß und wird zumindest im Rückspiel gegen Växjö am kommenden Donnerstag (19.30 Uhr) fehlen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel