vergrößernverkleinern
Jimmy Sharrow bleibt bei den Grizzlys Wolfsburg
Die DEL ist weiterhin mit sechs Klubs in der Königsklasse vertreten © Getty Images

Auch in der kommenden Saison werden sechs Klubs aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) an der Champions Hockey League teilnehmen.

Neben dem neuen Meister und Hauptrundensieger Red Bull München sind Playoff-Finalist Grizzlys Wolfsburg sowie die Gründungsmitglieder Adler Mannheim, Eisbären Berlin, ERC Ingolstadt und Krefeld Pinguine dabei.

Im Vergleich zum vergangenen Jahr ersetzt Wolfsburg die Düsseldorfer EG.

Das Teilnehmerfeld aus 48 Teams ist seit Freitag komplett. HK Nitra sicherte sich durch den Gewinn der slowakischen Meisterschaft den letzten Platz in der Champions Hockey League (CHL).

Am 3. August findet in Zürich die Auslosung statt, ab dem 16. August wird erneut in 16 Dreiergruppen gespielt.

Jeweils zwei Teams schaffen es in die Playoffs.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel