vergrößernverkleinern

Die Nürnberg Ice Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben ihren bisherigen Co-Trainer Rob Wilson zum Chefcoach ernannt.

Dies gab der Klub am Samstag bekannt.

Dem 46-Jährigen zur Seite stehen wird sein Vorgänger und Sportdirektor Martin Jiranek.

Beide verlängerten ihren Vertrag um eine Saison.

Jiranek und Wilson hatten die Mannschaft im Dezember 2014 auf dem elften Tabellenplatz übernommen und mit 14 Siegen aus 22 Hauptrundenspielen auf den achten Tabellenplatz geführt. In den Playoffs schied Nürnberg im Viertelfinale gegen den Hauptrundensieger Adler Mannheim (1:4) aus.

"Rob und ich haben in den letzten drei Monaten hinter der Bande sehr gut harmoniert. Ich bin sehr glücklich, dass Rob bei uns bleibt und bin zuversichtlich, dass wir den eingeschlagenen, erfolgreichen Weg in der neuen Saison weiterführen werden", sagte Jiranek.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel