vergrößernverkleinern
Drew Schiestel ist einer von neun Spielern, die Düsseldorf verlassen
Drew Schiestel ist einer von neun Spielern, die Düsseldorf verlassen © Getty Images

Die Düsseldorfer EG verändert zur kommenden Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ihr Gesicht.

Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, werden Torwart Lukas Lang, die Verteidiger Drew Schiestel und Shawn Belle sowie die Angreifer Andreas Martinsen, Kris Sparre, Michael Davies und Dominik Daxlberger keinen neuen Vertrag beim achtmaligen Deutschen Meister erhalten.

Zudem beendet Verteidiger Jonas Noske aus persönlichen Gründen seine Profilaufbahn.

Sturm-Routinier Thomas Dolak, der in der Saisonendphase beim DEL-Team ausgeholfen hatte, kehrt auf seinen alten Posten als Trainer der DEG-Schülermannschaft zurück.

"Bei den einzelnen Entscheidungen waren verschieden Faktoren ausschlaggebend. Ich möchte betonen, dass wir uns ehrlich und aus ganzem Herzen bei allen Spielern für ihren Einsatz für die DEG bedanken", sagte Cheftrainer Christof Kreutzer.

Die Rheinländer waren nach zwei Jahren am Tabellenende in dieser Saison bis ins Playoff-Halbfinale vorgestoßen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel