vergrößernverkleinern
Torsten Ankert von den Kölner Haien hat sich gegen die USA einen Milzriss zugezogen
Torsten Ankert von den Kölner Haien hatte sich gegen die USA einen Milzriss zugezogen © Getty Images

Eishockey-Nationalverteidiger Torsten Ankert steht bei den Kölner Haien vor dem Comeback.

Beim Deutschland-Cup vor fünf Wochen hatte der 27-Jährige einen Milzriss durch einen geblockten Schlagschuss erlitten.

Zwei mit Gel gefüllte 20 mal 30 Zentimeter große Spezialplatten schützen den Blondschopf, der das Training wieder aufgenommen hat.

Möglicherweise kommt Ankert bereits am Freitag (19.30 Uhr) im Gastspiel bei DEL-Tabellenführer Adler Mannheimer wieder zum Einsatz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel