vergrößern verkleinern
Für die DEG war es bereits der fünfte Sieg in Folge
Für die DEG war es bereits der fünfte Sieg in Folge © Getty Images

Die DEG setzt ihren Siegeszug in der DEL fort und feiert bereits den fünften Erfolg in Serie. Der Tabellenführer schlägt im Mitteldrittel mit einem Blitz-Doppelpack zu.

Die Düsseldorfer EG hat auch im neuen Jahr ihre Siegesserie fortgesetzt und die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) untermauert.

Die Rheinländer besiegten zum Auftakt des 33. Spieltags die Straubing Tigers mit 2:1 und bauten mit dem fünften Erfolg nacheinander sowie 63 Zählern auf dem Konto den Vorsprung auf DEL-Rekordmeister Eisbären Berlin zumindest vorübergehend auf vier Punkte aus.

Ein früher Doppelschlag im Mitteldrittel brachte das Team von Trainer Christof Kreutzer auf Siegkurs. Erst traf Drayson Bowman (25.), nur 50 Sekunden später legte Manuel Strodel nach. Den Anschlusstreffer für die Gäste erzielte Martin Hinterstocker (43.).

Die restlichen Begegnungen des Spieltags werden am Sonntag ausgetragen.

Das Spiel im Stenogramm:

Düsseldorfer EG - Straubing Tigers 2:1 (0:0, 2:0, 0:1)

Tore: 1:0 Bowman (24:14), 2:0 Strodel (25:04), 2:1 Hinterstocker (42:03)

Schiedsrichter: Brüggemann/Schukies (Iserlohn/Herne)

Zuschauer: 9132

Strafminuten: Düsseldorf 10 - Straubing 10

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel