vergrößernverkleinern
Hamburg Freezers v Adler Mannheim  - DEL
Jerome Flaake wechselt von Hamburg nach München © Getty Images

Nach dem Aus der Freezers in der DEL verlässt Eishockey-Nationalspieler Jerome Flaake Hamburg Richtung München. Bei Red Bull ist er der vierte Zugang.

Eishockey-Nationalspieler Jerome Flaake wechselt nach dem Aus der Hamburg Freezers vom Norden zu Meister EHC Red Bull München.

Dies gaben die Bayern am Donnerstag bekannt. "In München wurde seit Jahren etwas Großes aufgebaut. Ich freue mich darauf, wieder nahe meiner Heimat zu spielen", sagte der 26-Jährige.

Der Angreifer bringt es bisher auf insgesamt 429 DEL-Spiele für die Kölner Haie sowie die Freezers und kam dabei auf 105 Treffer und 141 Vorlagen. Für die Nationalmannschaft absolvierte der Außenstürmer 38 Einsätze mit fünf Toren und 13 Assists. Er ist der bislang vierte Neuzugang der Münchner für die kommende Spielzeit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel