vergrößernverkleinern
Kurt Kleinendorst vom ERC Ingolstadt
Kurt Kleinendorst wird in Zukunft in der NHL tätig sein © Getty Images

Cheftrainer Kurt Kleinendorst verlässt überraschend den ERC Ingolstadt aus der Deutschen Eishockey Liga (die DEL ab der kommenden Saison LIVE im TV auf SPORT1).

Trotz seiner Vertragsverlängerung im März informierte der US-Amerikaner den ERC, dass er ein Angebot aus der nordamerikanischen Profiliga NHL annehmen wolle. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt.

Neben dem guten sportlichen Angebot sollen aber vor allem auch familiäre Gründe eine Rolle bei der Entscheidung von Kleinendorst gespielt haben.

Sportdirektor Jiri Ehrenberger hat laut Klub bereits mit der Sondierung des Trainermarktes begonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel