vergrößernverkleinern
Daryl Boyle in Aktion
Daryl Boyle fehlt dem EHC Red Bull München länger © Getty Images

Der Deutsch-Kanadier zieht sich gegen Mannheim eine Oberkörperverletzung und fällt mehrere Wochen aus. Boyle ist bereits der sechste Spieler, der beim Meister ausfällt.

Der deutsche Eishockey-Meister EHC Red Bull München beklagt einen weiteren prominenten Ausfall.

Nationalverteidiger Daryl Boyle erlitt im Spiel am Sonntag bei Adler Mannheim (6:3) eine Verletzung am Oberkörper und steht Trainer Don Jackson frühestens Mitte November wieder zur Verfügung. Boyle verpasst damit auch den Deutschland-Cup (ab 4. September LIVE im TV auf SPORT1)

Der 29 Jahre alte Deutsch-Kanadier ist der sechste Spieler neben Florian Kettemer, Frank Mauer, John Rogl, Joachim Ramoser und Steve Pinizzotto, der längerfristig ausfällt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel