vergrößernverkleinern
Haie-Goalie Gustav Wesslau im Interview mit Sascha Bandermann © SPORT1 / Nadine Rupp

500.000 TV-Zuschauer verfolgten das Rhein-Derby zwischen der Düsseldorfer EG und den Kölner Haien auf SPORT1. Damit wurde die beste DEL-Einschaltquote der Saison erreicht.

Mit dem Rhein-Derby zwischen der Düsseldorfer EG und  den Kölner Haien hat SPORT1 am gestrigen Sonntagnachmittag die bislang besten Einschaltquoten der laufenden DEL-Saison erzielt.

Video

Im Schnitt schalteten beim 4:2-Sieg der DEG 310.000 Zuschauer ab drei Jahren (Z3+) ein. Der Marktanteil in der werberelevanten Kernzielgruppe Männer 14-49 Jahre (M14-49) lag bei starken 1,9 Prozent, der Gesamt-Marktanteil bei 1,4 Prozent.

Video

In der Spitze verfolgten die Liveübertragung im Free-TV mit Moderator Sascha Bandermann, Kommentator Basti Schwele und Experte Rick Goldmann rund 500.000 Zuschauer (Z3+). Nach bislang acht übertragenen Live-Spielen im Free-TV liegt der Saisondurchschnitt bei einer Reichweite von 190.000 Zuschauern (Z3+) und einem Gesamt-Marktanteil von 0,9 Prozent. 

Am kommenden Sonntag, 27. November, zeigt SPORT1 live ab 16:30 Uhr das nächste DEL-Topspiel zwischen dem aktuellen Tabellenzweiten Thomas Sabo Ice Tigers und dem Spitzenreiter EHC Red Bull München.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel