vergrößernverkleinern
Duesseldorfer EG v Koelner Haie - DEL Winter Game
Im Januar dieses Jahres wurde beim Winter Game in Düsseldorf ein Zuschauerrekord aufgestellt © Getty Images

Die Tickets für das dritte Winter Game in der DEL finden reißenden Absatz. Die Adler hoffen als Ausrichter der Partie in der Sinsheimer Arena auf ein ausverkauftes Haus.

Die dritte Auflage des Winter Game der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) erfreut sich großer Beliebtheit.

Knapp zwei Monate vor der besonderen Partie zwischen den Adlern Mannheim und den Schwenniger Wild Wings in der Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim am 7. Januar 2017 (LIVE auf SPORT1) sind bereits 23.500 Tickets verkauft worden.

Die Adler Mannheim fungieren als Ausrichter des Events und hoffen auf ein mit 29.000 Zuschauern ausverkauftes Stadion, in dem sonst der Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim seine Heimspiele austrägt.

2013 fand erstmals ein Winter Game nach US-amerikanischem Vorbild in der DEL statt, damals gewannen die Nürnberg Ice Tigers vor 50.000 Zuschauern im Nürnberger Stadion mit 4:3 gegen die Eisbären Berlin.

Anfang dieses Jahres später sorgten 51.125 Fans in der Düsseldorfer Esprit-Arena beim Winter Game zwischen der DEG und den Kölner Haien (3:2) für einen Zuschauerrekord. Eine Verbesserung dieser Bestmarke ist aufgrund der deutlich geringeren Kapazitiät der Sinsheimer Rhein-Neckar-Arena ausgeschlossen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel