Video

Der Countdown zum World Cup of Hockey geht in die heiße Phase. Der WM-Dritte Russland und der WM-Zweite Finnland tanken in den Vorbereitungsspielen Selbstvertrauen.

Beim Pre-Tournament zum World Cup of Hockey (vom 17. September bis zum 1. Oktober LIVE auf SPORT1) haben sich Russland und Finnland in einer guten Frühform präsentiert. Während die Sbornaja gegen Tschechien mit 4:3 (1:1, 2:0, 1:2) die Oberhand behielt, setzte sich Finnland in der Verlängerung gegen Schweden mit 3:2 durch (0:0, 1:1, 1:1, 1:0).

Die Russen wurden zunächst kalt erwischt und gerieten in der 4. Minute durch Kempny in Rückstand. Anschließend drehten Panarin (19.), Tarasenko (25.) sowie Kucherov (29.) die Partie. Im Schlussdrittel entwickelte sich dann ein offener Schlagabtausch.

Video

Hanzal (47.) verkürzte zunächst für die Tschechen, ehe Dadonov nur 120 Sekunden später den alten Abstand wiederherstellte. Nach dem Treffer zum 3:4 durch Plekanec drängte Tschechien auf den Ausgleich, doch Russland rettete den knappen Vorsprung über die Zeit.

Im skandinavischen Klassiker brachte Barkov die Finnen nach einem torlosen ersten Drittel in der 15. Minute des zweiten Abschnitts in Führung, doch Eriksson und Söderberg ließen anschließend die Tre Kronor jubeln. Granlund sorgte für den verdienten 2:2-Ausgleich, ehe Määttä 42 Sekunden vor Ende der Overtime den Siegtreffer erzielte.

SPORT1 überträgt in den kommenden Tagen weitere Pre-Tournament Games LIVE im TV auf SPORT1 sowie auf SPORT1 US.

Die TV-Sendezeiten der nächsten Tage:

Fr., 9. September, 2.00 Uhr: Team Nordamerika - Team Europa (LIVE im TV auf SPORT1 US)

Sa., 10. September, 1.00 Uhr: USA - Kanada (LIVE im TV auf SPORT1 US)

Sa., 10. September, 16.25 Uhr: Tschechien - Russland (LIVE im TV auf SPORT1)

Sa., 10. September, 18.00 Uhr: Schweden - Finnland (LIVE im TV auf SPORT1 US)

So., 11. September, 1.00 Uhr: Kanada - USA (LIVE im TV auf SPORT1 US)

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel