Video

Beim World Cup of Hockey ringt Schweden die Finnen im harten Fight nieder und steht kurz vor dem Halbfinaleinzug. Lundqvist ragt heraus. Finnland braucht nun ein Wunder.

Duell der skandinavischen Nachbarländer: Beim World Cup of Hockey hat Schweden mit einem 2:0-Erfolg (0:0, 1:0, 0:0) über Finnland triumphiert. Während die Schweden damit so gut wie sicher im Halbfinale stehen, braucht es für Finnland das ein oder andere Wunder, um noch in die K.o.-Phase zu gelangen.

Das erste Tor erzielte Anton Stralman im zweiten Drittel nach Vorarbeit der Sedin-Zwillinge. Die Finnen rannten noch mehrmals an - jedoch vergeblich. Kurz vor dem Ende machte Loui Eriksson dann mit einem Schuss ins leere Finnen-Tor alles klar.

Man of the Match war jedoch Star-Keeper Henrik Lundqvist (New York Rangers), der nicht zu bezwingen war.

Durch den Sieg hat Schweden nun vier Punkte auf dem Konto und kann nur noch verdrängt werden, wenn die Mannschaft von Trainer Par Marts am Mittwoch gegen das Team Nordamerika verliert (ab 20.55 Uhr, LIVE im TV auf SPORT1) und Russland zugleich hoch gegen Finnland gewinnt.

Finnland wiederum muss auf einen Sieg der Schweden hoffen und selbst mit einem hohen Ergebnis gegen Russland siegen.

SPORT1 überträgt den World Cup of Hockey LIVE im Free-TV oder auf dem Pay-TV-Sender SPORT1 US.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel