vergrößernverkleinern
World Cup Of Hockey 2016 - Team Russia v Team North America
Russland feiert den überraschenden Sieg über Team Nordamerika © Getty Images

Toronto - Beim World Cup of Hockey siegt das russische Team überraschend gegen den Favoriten Nordamerika und erzielt innerhalb von nur sechs Minuten vier Treffer.

Team Russland muss beim World Cup of Hockey (vom 17. September bis zum 1. Oktober LIVE im TV auf SPORT1) seinen Heimflug nach dem überraschenden 4:3-Sieg über Team Nordamerika wohl doch noch nicht vorzeitig antreten.

Die Partie lief noch keine sechs Minuten, da erzielte Auston Matthews sein erstes Tor in seiner zukünftigen NHL-Heimat, nachdem sich Connor McDavid gegen Detroit-Legende Pavel Datsyuk durchgesetzt und damit eine 2-gegen-1-Situation geschaffen hatte.

Jedoch konnten die Nordamerikaner diese Führung nicht weiter ausbauen, bis die Russen Mitte des zweiten Viertels zum Leben erwachten: Innerhalb von nur etwas mehr als sechs Minuten überwanden sie Matt Murray im Tor der Amerikaner gleich vier Mal und sorgten für eine 4:1-Führung.

Team Nordamerika kämpft sich ran

Wer gedacht hatte, Team Nordamerika wäre damit bedient gewesen, der lag komplett falsch. Die Youngsters kamen durch die Treffer von Morgan Reilly im zweiten und Ryan Nugent-Hopkins im dritten Drittel noch bis auf ein Tor heran.

Am Ende konnte das russische Team den knappen Vorsprung trotz des Powerplays der Nordamerikaner über die Zeit retten und muss seine Heimreise doch noch nicht frühzeitig antreten, wie von vielen bereits vermutet worden war.

Die Russen hatten ihr erstes Spiel gegen Schweden mit 1:2 verloren und kurz vor Schluss die große Chance zum Ausgleich vergeben, waren jedoch über weite Strecken auf verlorenem Posten gegen die Skandinavier.

Den Nordamerikanern wurde nach deren 4:1-Sieg über Finnland nach 0:1-Rückstand schon der sichere Finaleinzug vorhergesagt, bis Russland einen Strich durch diese Rechnung machte. (Spielplan und Ergebnisse des World Cup of Hockey)

Die Russen sind in der Gruppe B hinter den punktgleichen Schweden und Nordamerikanern (alle 2 Punkte) Dritter.

SPORT1 überträgt den World Cup of Hockey LIVE im Free-TV oder auf dem Pay-TV-Sender SPORT1 US.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel