Video

Anaheim - Bei der BlizzCon sind nun auch die letzten deutschen Akteure aus den eSports-Turnieren eliminiert worden. ShoWTimE und Astral Authority patzten am Freitag.

 Ab 18 Uhr werden am Samstagabend die Matches fortgesetzt. In der Nacht von Samstag auf Sonntag finden in StarCraft II, Hearthstone, Heroes of the Storm und Overwatch die Finalpartien statt.

ShoWTimE muss kapitulieren

Der deutsche Hoffnungsträger ShoWTimE konnte sich im Viertelfinale gegen den polnischen Zerg Elazer nicht durchsetzen.

Im Rahmen von vier Maps trug der Deutsche nur einen Sieg davon, der durch einen Early-Game-Push entschieden wurde. Nur eine Map erstreckte sich in das Late-Game und dort war Elazer überlegen, denn ShoWTimE konnte sich nicht von Rückschlägen im frühen Early-Game erholen.

Der Protoss-Spieler erhält immerhin 15.000 US-Dollar für seine Viertelfinalteilnahme.

Elazer wird im Halbfinale auf den Südkoreaner Dark treffen, der in diesem ZvZ stark favorisiert ist. In der anderen Hälfte des Turnierbaums konnten sich ByuN und Stats durchsetzen. Das Finale um 0 Uhr wird also ein PvZ oder ein TvZ.

Video

Südkorea dominiert auch Overwatch und Heroes

Keine Überraschungen für Overwatch-Fans: Im Finale stehen Russland, gegen das auch die deutsche Mannschaft in der Gruppenphase eliminiert wurde, und Südkorea.

Südkorea hatte in der unteren Hälfte des Turnierbaums zuvor die USA und Schweden zu überwinden. Trotz dieser starken Konkurrenz gab das Team nicht eine Map ab.

Das koreanische Team bestehend aus Spielern von Afreeca Freecs, Lunatic-Hai und CONBOX T6 gilt als klarer Favorit für das Finale um 19:30 Uhr.

In Heroes of the Storm sind zwei der Halbfinalisten ebenfalls südkoreanische Teams. MVP Black und Ballistrix gelten wie ihre Landsmänner in den anderen Disziplinen als Favoriten und müssen sich gegen Fnatic und Dignitas beweisen.

Das Team Astral Authority, bei dem der deutsche Bruiser-Spieler cattlepillar aktiv ist, überstand die Gruppenphase nicht.

Das Finale in Heroes of the Storm wird um 1 Uhr stattfinden.

Osteuropa und Asian verbleiben in Hearthstone

In Hearthstone trifft um 18:30 Uhr der Russe Pavel auf den Chinesen JasonZhou. Im anderen Halbfinale spielen der Südkoreaner che0nsu und der Ukrainer DrHippi.

Das Hearthstone-Finale wird um 2 Uhr stattfinden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel