vergrößernverkleinern
eSports
Auch in den Vereinigten Staaten steigt das Interesse an eSports. © DotA

Das Interesse an eSports steigt in den USA schnell an.

Laut einer Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen Media Research beschäftigen sich derzeit 14 Prozent der über 13-Jährigen mit dem Thema, im Vorjahr lag der Wert noch bei acht Prozent.

77 Prozent der Interessierten sind laut der Erhebung männlich, 91 Prozent sogenannte Millenials (von 1980 bis 1999 geboren).

Außerdem wurde in der Studie festgestellt, dass eSports-Fans Online-Streaming bevorzugen, wenn sie traditionelle Sportarten verfolgen. Auf 71 Prozent traf dies in der Befragung zu, nur 40 Prozent haben sich Sport im Fernsehen angeschaut und nur 23 Prozent ein Event besucht.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel