vergrößernverkleinern
mousesports erreichte in der ersten Saison das Halbfinale der ELEAGUE © ELEAGUE

Atlanta - In der Nacht zum Samstag startet die zweite Saison der ELEAGUE. mousesports muss sich in Gruppe A drei fast ebenbürtigen Gegnern stellen.

Die erste Saison der ELEAGUE sah Virtus.pro als Sieger des Turniers, während mousesports einen beachtlichen Einzug ins Halbfinale schaffte und dort erst am späteren Champion scheiterte. Das Turnier wurde zu einem großen Erfolg. Die wichtigsten Partien wurden im amerikanischen Fernsehen auf dem Sender TBS ausgestrahlt.

Nun startet die zweite Ausgabe der Liga, bei der sich der Sieger über 400.000 US-Dollar freuen kann. mousesports eröffnet diese Saison am Samstag um Mitternacht gegen Immortals.

Erstmals mit loWel im LAN

Keine zwei Monate stand oskar im Lineup der Mäuse, ehe er Anfang Oktober aus "persönlichen Gründen" dieses verlassen hat und momentan als "inaktiv" geführt wird. Die Organisation verpflichtete rasch einen Nachfolger: den Spanier loWel vom deutschen PENTA Sports.

Seitdem spielte das Team acht Maps online und konnte sieben davon gewinnen, doch ein Offline-Event ist, wie Spieler und Experten immer wieder betonen, noch einmal eine andere Angelegenheit. Im Zuge dieser Partien qualifizierte sich mouz für die Offline-Finals der ESL Pro League Season 4 in Brasilien.

Video

Ende September, vor der Verpflichtung von loWel, gelang den Mäusen zudem ein zweiter Platz beim Gfinity CS:GO Invitational 2016. Im Endspiel musste sich die deutsche Organisation Team EnVyUs zwar mit 0:3 geschlagen geben, doch das blanke Resultat lässt das Finale deutlicher erscheinen, als es eigentlich war. mousesports holte in dieser Serie nur acht Runden weniger als die Franzosen, doch in den wichtigen Momenten zeigten sich diese nervenstärker.

Vieles in Atlanta wird davon abhängen, wie sich der Spanier loWel auf seinem ersten LAN-Event mit seinem neuen Team macht. Zumindest Superstar NiKo scheint wieder in absoluter Topform zu sein. Der Bosnier zeigte sich zuletzt bärenstark und wird ohne Zweifel versuchen, diese Leistungen auch in den USA abzurufen.

FaZe mit karrigan

Möglicherweise trifft mousesports schon in der Gruppenphase auf einen alten Bekannten: Der Däne karrigan, der in der Vergangenheit selbst für die Mäuse auflief, wechselte vor kurzem von Astralis zu FaZe Clan und ersetzt dort den Franzosen kioShiMa.

karrigan war bei seinem alten Team nach insgesamt enttäuschenden Leistungen auf die Bank gesetzt worden, ehe der Wechsel über die Bühne lief. Auch FaZe qualifizierte sich für die Finals der ESL Pro League, hat aber eine Vergangenheit, auf LAN-Events nicht zu überzeugen, sodass das Team zwar nicht chancenlos, aber auch nicht der Favorit auf einen der beiden Playoff-Plätze in dieser Gruppe ist.

Cloud9 muss liefern

Deutlich mehr Hype wurde um die Nordamerikaner von Cloud9 generiert. Mit einer beeindruckenden Statistik von 25:1 in der amerikanischen Division der ESL Pro League dominierte das Team die Konkurrenz und sicherte sich ohne Probleme die Reise nach Brasilien.

Bei der StarLadder i-League Season 2 scheiterten n0thing und seine Mitspieler im Halbfinale mit 0:2 am späteren Sieger Ninjas in Pyjamas, während es bei der DreamHack Bukarest nach einem 0:2 gegen Virtus.pro im Finale zum zweiten Platz reichte.

Die Nordamerikaner haben in dieser Gruppe die Chance, mit einer Qualifikation für die Playoffs den eigenen Ansprüchen und denen der Fans gerecht zu werden. Als bestes amerikanisches Team – mit Ausnahme der beiden brasilianischen Lineups von SK Gaming und Immortals – steht Cloud9 in der Pflicht, sich in Atlanta vor heimischem Publikum stark zu präsentieren.

Immortals wollen Chance nutzen

Das letztgenannte brasilianische Lineup komplettiert Gruppe A und wird in der Auftaktpartie auf mousesports treffen. Immortals wird ebenfalls bei den ESL Pro League Finals in der Heimat dabei sein und zählt seit Monaten zu den besten Teams der Region, bekommt aber vergleichsweise nur selten die Gelegenheit, sich offline auszuzeichnen.

hen1 und Co. werden diese rare Chance bei der ELEAGUE nutzen wollen, um mehr Aufmerksamkeit zu erhalten. Die Chancen auf die Playoffs stehen dabei gut und das erste Match gegen mousesports am Samstag, dem 22. Oktober 2016, um 00:00 Uhr wird dabei richtungsweisend sein.

Der Sieger trifft im Anschluss auf den Sieger aus der anderen Partie zwischen FaZe Clan und Cloud9, während die beiden Verlierer in einem Best-of-Three gegen das vorzeitige Aus kämpfen werden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel