vergrößernverkleinern
tabseN hat Grund zum Jubeln bei BIG © DreamHack - Jennika Ojala

Berlin - nex findet seine Form, tabseN und keev führen die deutsche Szene an – unter gob b zeigt sich BIG im ersten Monat stark.

Von Mike Koch

Seit einem Monat existiert BIG bereits, die Organisation, die um den ehemaligen NRG-Kern von gob b, LEGIJA und tabsen gegründet wurde.

Dazu gesellten sich die beiden Shooting-Stars nex von der Ersatzbank der Mäuse und das größte Talent Deutschlands in Form des AWP-Spielers keev.

Für viele nationale Experten, Caster und Zuschauer gilt BIG als große Hoffnung der deutschen Szene, nachdem mousesports immer mehr auf Internationalität und internationale Spieler setzte. BIG hingegen besinnt sich auf die Wurzeln hierzulande und nennt sich selbst Berlin International Gaming – in Konkurrenz zu mousesports, die sich auch als Berliner Team verstehen?

Ein kurzer Überblick der ersten Events

Auch wenn die Online-Qualifikationen der DreamHack Masters Las Vegas 2017 und IEM Katowice nicht mit einem Platz auf dem Event für BIG belohnt wurden, zeigte das Berliner Team starke Phasen in den Vorrunden.

Auch offline war ihr Debüt ein voller Erfolg: Bei der DreamHack Leipzig schaffte es das Team um gob b ins Finale des Turniers und musste nur zwei Niederlagen gegen den damaligen Major-Teilnehmer FlipSid3 Tactics einstecken.

Weiter ging es mit dem Erfolg im iGame Invitational und dem ersten Platz unter zweitklassigen Teams. Aber auch in der ESEA Mountain Dew League zeigt sich BIG stark mit drei Siegen und keiner Niederlage – dabei gewannen sie sogar gegen ihre Landsmänner von ALTERNATE aTTaX.

Der deutsche Vergleich

Generell existieren für die Öffentlichkeit bisher noch wenig Vergleichspunkte zu den anderen deutschen Teams in den Top-Ligen, ob national oder international – aber erste Tendenzen lassen sich feststellen.

Während sie in Woche eins schon gegen die Mäuse spielen mussten und dort nur knapp mit einer 1:2-Niederlage aus der Qualifikation flogen, traf BIG bisher schon zwei Mal auf ALTERNATE aTTaX, den ESL Wintermeister 2016.

Während die Akteure im Open Qualifier für die IEM Katowice 2:0 gegen aTTaX gewannen, war es in der ESEA Premier League, der zweiten Liga der ESL Pro League, ein 16:14, das BIG den nächsten Sieg brachte.

Auch wenn aTTax mit keev und kzy zwei Schlüsselspieler des letzten Jahres verlor, gehört die deutsche Werksfünf aus Linden immer noch zu den besten Teams der deutschen Szene – ein Richtwert für BIG und ihre Anhänger.

Auch in der Major-Ladder tritt das Berliner Team an, um in der deutschen Meisterschaft mitzureden. Die acht besten Teams dieser Liga, dürfen in der Cup-Phase der ESL Meisterschaft gegen die Core-Teams antreten.

Zwar musste BIG dort schon unerwartet zwei Spiele abgeben, gehört aber deutlich zu den besten Teams der Liga und kann mit einer Einladung zum Cup-Turnier rechnen – der perfekte Zeitpunkt, um die Dominanz in Deutschland zu untermalen, denn das sollte der Anspruch von BIG mit diesem Kader sein.

gob b und sein Systemspieler

Es fängt schon bei gob b an, dem wohl bekanntesten Spieler Deutschlands. Zwar erreichte er diesen Legenden-Status mit seinen Erfolgen in Counter-Strike 1.6, gehört aber immer noch zur Ansager-Elite in CS:GO.

Auch wenn sein Aiming mit einem 0.82-Rating lange nicht mehr auf Top-Niveau ist, leitet der Deutschtürke sein Team in perfekter Manier - er ist derjenige, der die Fäden in der Hand hält und seine Spieler anführt.

Umso größer fällt die Kritik auf ihn aus, wenn BIG wegen taktischer Entscheidungen verliert, wie gegen mousesports, als der späte Go auf die Spots wertvolle Runden kostete.

Auch LEGIJA gilt nicht mehr als aimstarker Spieler, passt sich aber perfekt in das gob b-System. Seine Utility-Smokes und Flashes sind on point – selten macht er seine Support-Aufgabe falsch.

Und schon jetzt zeigt sich sein Einfluss auf die Leistungen seiner neuen Mitspieler: nex blüht förmlich auf unter der Leitung von gob.

nex und tabseN - unter gob zur Spitze

Während viele Fans nur die schwachen Leistungen mit NiKo als Ingame-Leader bei mousesports im Kopf haben, wird selten betrachtet, dass nex unter gob b zum wohl besten Spieler Deutschlands heranwuchs.

Auch bei BIG erkennt man direkt eine Veränderung: Perfekt eingesetzt von gob b, läuft nex wieder zur Höchstform auf.

Video

Schaut man sich die Leistungen der letzten Wochen an, ist klar zu erkennen, dass seine Ratings selten unter 1.00 fallen und er sogar Bestmarken erreicht, wie zur Anfangszeit bei mousesports.

Dabei ist nex nicht der einzige Spieler, der unter gob zum Star-Spieler heranwuchs: Auch tabseN nahm schon diese Entwicklung bei NRG Esports und wird mittlerweile als bester Spieler Deutschlands an der Rifle gehalten.

Umso größer war die Freude über das Comeback in Deutschland unter der Flagge von BIG.

keev – das größte Talent der Szene

keev gilt als große Hoffnung Deutschlands, da er unglaublich stark an der AWP spielt. Sein überragendes Aim, gepaart mit starkem Movement, könnte ihn zur Weltklasse bringen.

Genau hier kommt gob ins Spiel: Vor BIG machte keev Fehler durch häufiges Peeken oder sinnlose Pushes, die auf Profi-Level bestraft werden.

Unter der Führung von gob b, der ihm das taktische Verständnis so langsam aber sicher beibringt, sieht man die ersten Auswirkungen. Besonders in Clutch-Situation spielt er mittlerweile viel ruhiger und auch offline findet er sich zurecht, dabei profitiert er von den Erfahrungen seiner Kameraden.

Der Update-geschwächte Map-Pool

Bei der Feuerkraft von BIG ist es auch kein Wunder, dass bisher Dust 2 mit sieben Siegen und einer Niederlage die beste Map des Berliner Teams war.

Eine bittere Pille, dass nach dem Update nun Inferno für Dust 2 in den Map-Pool gerutscht ist. Dort hat BIG bisher noch kein offizielles Match bestritten.

Auch auf Cobblestone und Cache gibt es bisher wenig zu meckern für das deutsche Team – einzig Overpass und Mirage sind bisher die spielerischen Sorgenkinder.

BIG steht vor großer Zukunft

Schon im ersten Monat ist eine Leistungssteigerung der Spieler unter gob zu erkennen, auch wenn es taktisch manchmal noch nicht ausgefeilt ist, weiß der Ansager, wie er seine Spieler einsetzen muss.

Video

Dazu kommt, dass er mit nex, tabseN und keev die wahrscheinlich stärksten Spieler Deutschlands in seinem Team hat.

Neben einer national erfolgreichen Zeit könnte ihnen bei dieser Entwicklungskurve auch eine etablierte Rolle in der internationalen Szene zu kommen.

Mit der Teilnahme an einigen großen Events, wird die Position von BIG bald genauer einzuschätzen sein. 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel