vergrößernverkleinern
hen1 hat wieder Grund zur Freude © DreamHack - Adela Sznajder

Kattowitz - Die zwei Viertelfinalpartien bei der IEM Katowice sind ausgespielt. Immortals und Astralis stehen im Halbfinale.

Von Mike Koch

Der ELEAGUE-Major-Sieger Astralis gewann souverän 2:0 gegen Natus Vincere und machte damit das dänische Halbfinale gegen Heroic perfekt, die sich tags zuvor gegen den Lokalmatadoren Virtus.pro an Platz eins der Gruppe spielten.

Immortals mausert sich zum Favoriten

In der Gruppenphase war es knapp für hen1 und Co. bei Immortals: Im letzten Spiel qualifizierten sich die Brasilianer für die Playoffs.

Im Viertelfinale lief es dafür etwas besser für den brasilianischen Underdog, die Nummer zwei des Landes. Gegen North lieferten sie sich nicht nur einen starken Kampf, sondern zeigten von Anfang an, dass sie Chancen auf den Sieg haben. 

Erst ein 16:14, dann ein knapper Rückstand in der Overtime und schlussendlich ein deutliches 16:6 brachten Immortals ins Halbfinale.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel