vergrößernverkleinern
Die Neuauflage des Frühlingsfinals ging an Vizemeister deto © ESL

Mo bleibt ungeschlagen, Dr. Erhano gewinnt zum ersten Mal. FIWC-Teilnehmer deto konnte sich bei Cihan für die Finalniederlage im Frühling revanchieren.

Von Maximilian Eichgrün

Der erfahrene Akteur deto konnte sich bereits am Samstag mit 2:0 im Spitzenspiel der ESL Meisterschaft gegen Schalke 04-Profi Cihan durchsetzen. Das Match wurde offline in der TaKeTV Gaming Bar in Krefeld ausgetragen.

Trotz detos Erfolg bleibt Mo an der Tabellenspitze. Im Match gegen Tim Latka siegte der Favorit insgesamt mit 2:0, unterstreicht seine aktuelle Top-Form und verteidigt Platz 1.

Dr. Erhano mit erstem Sieg

Nach dem 2:0-Erfolg von Dr. Erhano gegen GOOKU gibt es zudem keinen Spieler, der nach fünf Wochen noch sieglos dasteht. Dr. Erhanos Chancen auf das Erreichen der Playoffs scheinen dennoch verschwindend gering.

Das Weiterkommen wird für TimoX ebenfalls kaum noch ein realistisches Ziel sein. Der Wolfsburger befindet sich zurzeit im Urlaub und möchte sich anschließend auf den FIWC konzentrieren. Seine Platzierung in der Meisterschaft wird darunter natürlich leiden.

Die bisherigen Ergebnisse der fünften Woche:

Cihan

0:2

deto

GOOKU

0:2

Dr. Erhano

Mo

2:0

Tim Latka

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel