vergrößernverkleinern
Marco Reus FIFA 18
Marco Reus wird in FIFA 18 auch im DFB-Pokal wirbeln © EASports

In FIFA 18 kommen auf deutsche Fußball-Fans zwei Neuerungen zu. Neben der 3. Liga ist auch der offizielle deutsche Pokal mit von der Partie.

Gute Nachrichten für alle Videospielfans: In FIFA 18 ist neben der 3. Liga auch der DFB-Pokal spielbar.

Nachdem es zuletzt bereits Gerüchte über die 3. Liga gegeben hatte, ist nun auch klar, dass der offizielle deutsche Pokalmodus in der neuesten Version des Fußballspiels von EA Sports mit von der Partie ist. Dieser ist Teil des Karrieremodus, kann aber auch einzeln ausgewählt werden.

FIFA 18 mit Preußen Münster und Co.

Electronic Arts hatte bislang nur die Rechte der DFL für die erste und zweite Bundesliga erworben. Für die 3. Liga und den Pokal waren die Lizenzen des Deutschen Fußball-Bundes notwendig. Diese hat sich der Hersteller nun gesichert.

Diese 20 Drittligisten sind bei FIFA 18 künftig spielbar © EA Sports

"Die offizielle DFB-Lizenz umfasst alle 20 Drittligisten mit mehr als 500 Spielern sowie den Heim- und Auswärtstrikots. Traditionsklubs wie der 1. FC Magdeburg, SC Preußen Münster, der Hallesche FC oder FC Rot-Weiß Erfurt feiern damit ihr FIFA-Debüt", heißt es in einer Pressemitteilung des DFB.

Bei der 3. Liga hat EA vor allem auf die Fans gehört. "Die Leidenschaft für den Heimatverein prägt die Fußballkultur auf der ganzen Welt", sagte EA-Manager Björn Vöcking. In England sind sogar Klubs der viertklassigen League Two spielbar.

Veröffentlichung von FIFA 18 am 29. September

Die Bestätigung zu einem weiteren Gerücht steht noch aus: Der Spielmodus "The Journey", in welchem der Spieler die Geschichte eines Fußballers vom Amateur bis zum Profi erleben kann, soll auf sechs Länder ausgeweitet werden.

Mit dabei ist wie bereits im letzten Jahr die Premier League. Neu hinzukommen sollen: Deutschland mit dem FC Bayern München, Spanien mit Atletico Madrid, Frankreich mit Paris-Saint Germain, die USA mit L.A. Galaxy und Brasilien.

FIFA 18 wird am 29. September weltweit für PlayStation 4, Xbox One, PC, Nintendo Switch, PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel