vergrößernverkleinern
SK Telecom in der neuen Dynamic-Queue von League of Legends © YouTube - KimRiven

In League of Legends wurde heute die neue dynamische Ranked-Queue eingeführt. Dadurch sind Laien auf das amtierende Weltmeister-Team von SK Telecom T1 getroffen.

Riot Games implementierte heute das neue Matchmaking-System für Ranked-Games in League of Legends: Die so genannte "Dynamic-Queue".

Durch die "Dynamic-Queue" wurde die bisherige Warteschlange für feste fünf Spieler-Teams abgeschafft und es kam somit zu einem kuriosen Zufall: Laien-Spieler, rund um den User "Kim-Riven", trafen auf den amtierenden Weltmeister SK Telecom T1 in Bestbesetzung.

"Kim-Riven" nahm besagtes Spiel auf und stellte die Partie auf YouTube online.

Dort ist das Video schon wenige Stunden nach Veröffentlichung ein echter Hit:

Wie zu erwarten hatten die Hobby-Spieler kaum eine Chance gegen das Star-Ensemble rund um Super-Star "Faker" und verloren die Partie.

Trotz der Niederlage dürfe es dennoch eine glückliche Erinnerung für die fünf Laien gewesen sein, denn wer kann schon von sich behaupten bereits gegen den echten Weltmeister angetreten zu sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel